Startseite » LCS » Seite 2

PRONTO 1/2019

. Gut Ding braucht Weile, überhaupt wenn man 3-Ländertreffen mitorganisieren soll. So erschien das Magazin des LCS 1/2019 angekündigt etwas verspätet. Und das Warten hat sich gelohnt, denn die Berichte erfreuen den Lancia-Freund: ausgezeichnete Bilder, pointierte Texte und bunte Themenpalette: Generalversammlung des LCS im März 2019 Wort des Präsidenten als ... weiterlesen

. Mit 80 historischen Autos an einem Freitagnachmittag ins Zentrum von Mailand fahren. Keine gute Idee. Muß zweifelsfrei im Chaos enden. Nein – muss es nicht. Der Zagato Car Club hat uns eines Besseren belehrt. Sowas ist möglich. Damit die Teilnehmer des «Raduno Nel Centenario Zagato» geschlossen vom Atelier Zagato ... weiterlesen

. Was heißt DACH im Zusammenhang mit Lancia? Ein neuer Geschäftszweig? Eine angemessene Einstellmöglichkeit für historisch wertvolle Lancia-Automobile? Beides falsch, eine „sprechende“ Abkürzung der Zusammenarbeit der Lancia Clubs Deutschland (LCD), Österreich (LCÖ) und Schweiz (LCS) für eine vielgewünschte, bisher nie gelungene gemeinsame Veranstaltung: D – A – CH.   Lancia ... weiterlesen

PRONTO 2/2018

. Rechtzeitig vor Weihnachten flatterte das PRONTO 2/2018 in meinen Postkasten, versandt aus Speicher, Sitz des Sekretärs des Lancia Club Suisse. Entwicklungshilfe? Nein Belegexemplar für einen Beitrag über die Fulvia 1,3 HF. Nein, nicht auf den eigenen Artikel, sondern wieder auf ein schönes Clubmagazin in deutscher Sprache, obwohl man in ... weiterlesen

. „Rechtzeitig“ vor der Sommerpause und dem Abschied von lancianews darf ich auf das neue PRONTO des LCS hinweisen. Der Redaktor des Schweizer Clubmagazins hat wieder aufmerksam an die Lancia-Freunde in Österreich gedacht. Vielen Dank, Herr Hellmüller.   Wie schon mehrmals erwähnt können die Kurzbesprechungen nicht den richtigen Eindruck, der ... weiterlesen

PRONTO 2/2017

. So, jetzt habe ich ganz knapp vor Jahresende auch das Clubmagazin des Lancia Club Suisse auf meinem Schreibtisch liegen. Herzlichen Dank an den Redaktor Patrik Hellmüller, der nicht auf die armen Österreicher ohne Clubmagazine vergessen hat.   Bei den Kurzbesprechungen der deutschsprachigen Clubmagazine gehen mir – wie schon bei ... weiterlesen

. Die „Normierung“ der Kommunikation durch die englische/amerikanische Sprache ist bereits weit fortgeschritten. Kurz und bündig, ohne Übersetzungsproblem kann „man“ bequem und korrekt allen Adressaten Grüße (= Wünsche?) für ein schönes Weihnachtsfest und Neues Jahr verschicken. In den letzten Jahren habe ich auf Lucas Geheniaus CDs in Werbung und Periodico ... weiterlesen

  Gut Ding braucht Weile. Mit etwas Verspätung traf das Clubmagazin des Lancia Club Suisse anfangs August in Wien ein. Der Redaktor hatte diese Verspätung angekündigt, sodass keine unrichtigen Vermutungen aufkommen konnten. 32 Seiten mit erfreulich vielen Inseraten (Frey AG, Fiat – Alfa Romeo, Hinweisen auf Werkstätten und Teile) machen ... weiterlesen

PRONTO 2/2016

  Rechtzeitig vor Weihnachten und zum buntbebilderten Jahresabschluss 2016 traf das Magazin des Lancia Club Suisse in der Redaktionsstube von lancianews ein. Wir danken dem Redaktor Patrik Hellmüller sehr, dass er an uns gedacht hat und uns wieder am Clubleben des LCS – http://www.lcs.ch/ – teilhaben lässt. Ein klein wenig ... weiterlesen

  Die Marke Lancia blickt auf 110 bewegte Jahre zurück. Technische Avant Garde oft in Verbindung mit betriebswirtschaftlichem Wahnsinn brachten einige der faszinierendsten Autos überhaupt hervor. Später dann die Dominanz auf den Schotterpisten unter der Konzernmutter Fiat, dazwischen und danach viele kleine, genau so faszinierende Kapitel – und heute, na ... weiterlesen