Startseite » Über Lancia » Seite 17

Mario Mannucci Heute, am zweiten Weihnachtsfeiertag 2011, habe ich die traurige Nachricht erhalten, dass Mario Mannucci, langjähriger Beifahrer von Sandro Munari von uns gegangen ist. Immer wenn der Name Mannucci fällt, erinnere ich mich an viele Ereignisse  die ich mit ihm gemeinsam erlebt hatte und die meine Rallyelaufbahn indirekt beeinflusst ... weiterlesen

79 Fulvias setzte das Reparto Corse Lancia in Rallyes und Rennen ein, aber wie kann man diese identifizieren? Ja, an der Turiner Zulassungsnummer, aber …   Ich habe Sie bereits mit mehreren Beiträgen zur Sportgeschichte von Lancia gelangweilt, weil aber in den letzten Monaten die Zugriffszahlen bei diesen Artikeln signifikant ... weiterlesen

Viele Fotos, viele Berichte, wenige Quellen, keine offiziellen Unterlagen – die Fulvia-Sportgeschichte! Die Puzzlesteine zu einem Bild zusammengefügt – und bewertet. Ich habe Sie in den letzten Jahren bereits mehrmals mit Details zur Sportgeschichte des Fulvia Coupés aus dem Reparto Corse Lancia gequält. Möglicherweise sind diese Details nur für wenige ... weiterlesen

Regionaldenken gut, Nationalbewusstsein besser, aber Chauvinismus nix gut. Cesare Fiorio sprang locker über italienische Vorurteile, um mit seiner HF Squadra Corse Erfolg zu haben – und engagierte ausländische Profis, vorzugsweise aus Skandinavien und England Wie bereits im Beitrag über die noch existierenden Werks-Fulvias „Fulvia nowhere“ angedroht, erfolgt nun eine weitere ... weiterlesen

Die Flavia im Bilde So, wie die Flavia aus der Wahrnehmung der Lancia-Interessenten leise verschwindet, so wenig ist auch die Sportgeschichte der Flavia dokumentiert und „bekannt“. Ja, Lancia setzte zu Beginn der 1960er-Jahre die Flavia bei Rallyes und Rennen ein, aber das ist nirgends aufgezeichnet … Im Zuge meiner Recherchen ... weiterlesen

Ein sehr persönlicher Abschiedsgruß von Helmut Neverla, der Harry Källström gut kannte und bei seinen Österreicheinsätzen betreute Start zur 1000 Minuten Rallye 1970: Harry Källström und Gunnar Haggbom Auf unseren Nachruf auf Harry Källström vom 17. September 2009 haben wir erfreulich viele  Reaktionen erhalten. Die Person, sein Aussehen und Auftreten, ... weiterlesen

Wann sieht der Fulvia-Fan einmal einer echten Werks-Fulvia des Reparto Corse Lancia in die Fanalone-Scheinwerfer? Z.B. wenn Carlo Stella mit der TO B51446 zu einer Ausfahrt österreichischer Lancia-Freunde in die Weststeiermark kommt. Sie haben als echte Lancia-Kenner natürlich das Buch „Zagato – Fulvia Sport Competizione“ von Carlo Stella und Bruno ... weiterlesen

Mit dem Status als Rallye-Europameisterschaftslauf der FIA rückte die Internationale Österreichische Alpenfahrt in Gesichtsfeld von Lancia. Ab 1968 beschickte Lancia den Bewerb in wechselnder Mannschaftsstärke, aber mehr als zweite Plätze waren nicht zu erreichen Als letzten Beitrag zum Thema Alpenfahrt blicken wir wie angekündigt auf die Versuche des Reparto Corse ... weiterlesen

Die fast lückenlose Bilddokumentation der Einsätze Lancias bei den österreichischen Rallyes zwischen 1966 und 1973 finden Sie im Technischen Museum Wien Eine wahrliche Schatztruhe für den Rallyesport bietet das Technische Museum Wien Wer sich für Rallyesport interessiert, stöbert gerne in Büchern und Bildern über diesen Sport, um weitere Details über ... weiterlesen