Startseite » Buona notte, cara Fulvia!

Buona notte, cara Fulvia!

.

Da die „interessanten“ Artikel in lancianews immer weniger werden, will ich hin und wieder ein Lebenszeichen geben, damit die verirrten Besucher erkennen, dass wir noch nicht ein schlafendes Archiv sind. Das Bitten und Betteln bei Freunden und Bekannten um Spenden in Form von Berichten war und ist vergeblich, alle sind sooo busy, dass ich nicht einmal mehr leere Versprechungen erhalte. Schnee gibt es seit Jahren kaum noch im Osten von Österreich, damit auch mit einer rühmlichen Ausnahme keine Winterfotos. Winterstarre!

Bouna notte Fulvia

Meine Fulvia logiert seit vielen Jahren in der Nähe von Wien in einem Hallenkomplex, wo sich eine Menge „schöner“ Fahrzeuge „tummeln“. Garagenplätze dieser Qualität sind Geheimtipps, da der Vermieter auch noch Oldtimer-affin ist, ist meine Fulvia dort gut aufgehoben. Mitte Oktober habe ich nach der letzten Garagenausfahrt die alte Dame für den Winterschlaf vorbereitet, erprobt seit vielen Jahren: vollgetankt, Reifendruck ordentlich erhöht, Scheibenwaschanlage entleert, Batterie ausgebaut, Frostschutz im Kühler überprüft, Ansaugstutzen und Auspuff zugestopft, Scheibenwischergummi entlastet, Teppiche zusammengerollt, Fenster nicht ganz geschlossen und zugedeckt – hab‘ ich noch etwas vergessen?

Buona notte Fulvia

2022 waren es mit 3.500 km eher wenig gewesen, Fulvia-Treffen in Ligurien, Service in der Schweiz, Garagenausfahrten und steirische Berge – Piccolo Tourismo con Lancia.

E. Marquart / 12.2022

Autunno con Ardea

PS: Sollten Sie Ihren Lancia auch so vorsorglich eingepackt haben, so schicken Sie uns bitte ein Foto!

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge