Startseite » Montecarlo Concept

Montecarlo Concept

.

„Alte Liebe rostet nicht!“

auto motor und sport 10.2021 – Designkonzept Beta Montecarlo

Winfried Brandlhofer, bis vor einigen Jahren aufrechter Lancista – Mitglied des LCÖ, Eigentümer eines roten Beta Montecarlo und dann einer gelben Fulvia Sport 1,3, hat uns einen Hinweis auf einen Online-Artikel bei auto motor und sport geschickt, der mit anderen Pressemeldungen der jüngeren Vergangenheit korrespondiert (siehe Rubrik „Presse“).

Er „droht“ sogar, solche einen Montecarlo ernsthaft ins Auge zu fassen. Wir wünschen ihm, dass er bis zur Auslieferung genug Bitcoins gesammelt hat.

 

 

auto motor und sport 10.2021 – Designkonzept Beta Montecarlo

 

LANCIA BETA MONTECARLO CONCEPT RENDERING
Beta-Comeback als SUV-Crossover? Warum nicht!

Designer David Obendorfer hat sich das mutige Montecarlo Concept ausgedacht. Dabei mutiert der Lancia Beta zum Viertürer-Coupé mit SUV-Anleihen.

 

auto motor und sport 10.2021 – Designkonzept Beta Montecarlo

Lancia Beta Montecarlo Concept Rendering by David Obendorfer | AUTO MOTOR UND SPORT (auto-motor-und-sport.de)

 

E. Marquart / 11.2021

1 Gedanke zu „Montecarlo Concept“

  1. Welche Freude, wieder einmal in LANCIANEWS erwähnt zu werden, auch wenn ich inzwischen altersbedingt in einem SUV (mit japanischen Wurzeln) unterwegs bin.
    Ich finde das Design von David Obendorfer sehr gelungen. Der Montecarlo war für mich 15 Jahre ein Freudenspender. Einziger Nachteil : Wegen der tiefen Sitzposition sah man im Stadtverkehr nur die Kennzeichen und Auspuffe der voranfahrenden Autos. Mit der SUV-Version wäre das Problem gelöst.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge