Startseite » Früher Frühling 2024

Früher Frühling 2024

.

In den vergangenen Jahren dachten wir Anfangs April erst ans Aufwecken unserer Lancia, 2024 waren wir schon unterwegs. Das kann aber nicht nur der Klimawandel sein! Kein richtiger Winter = kein Schnee und tiefe Temperaturen ließen den Wunsch nach Mobilität früh wach werden. Schon Mitte März wurde ich aufgerufen „endlich“ zur traditionellen Garagenausfahrt einzuladen.

Garagenausfahrt 4.2024

Wohin sollten wir fahren, wo sollten wir starten, sollte das Wetter berücksichtigt werden? Die Corona-Pandemie der Jahre 2020 bis 2022 hat in Österreich auch die Gastronomie getroffen – zuerst zusperren müssen und dann kein Personal mehr zu finden, um ausgedehntere Gastlichkeit anbieten zu können. Die Homepages der empfehlenswerten Lokale bitten um rechtzeitige Reservierung und weisen auf die Öffnungszeiten hin – um 14:00 Uhr werden die Stühle auf die Tische gestellt.

Garagenausfahrt 4.2024

Thomas Ceschka lieferte eine lange Liste empfehlenswerter Lokale im westlichen Niederösterreich, ganz nahe und angemessen entfernt. Wir entschieden uns für den Dunkelsteiner Wald, 70 krumme Kilometer vom Startpunkt Lengbachhof in Altlengbach entfernt durchs gerade noch blühende Land – bei Erstellung des Roadbooks war es eine Fahrt durch Blütenpracht – nach 3122 Gansbach ins „Gasthaus zur Scharfen Kurve“, wo wir aufmerksam mit sehr guten Speisen aus der eigenen Fleischerei versorgt wurden – Gasthaus zur scharfen Kurve (gasthauszurkurve.at)

Garagenausfahrt 4.2024

Die Runde der Garagenausfahrer wird erfreulicherweise immer größer, bald wird das Mieten eines Autobusses wirtschaftlicher, aber wir wollen ja bewusst unsere Mobile bewegen. Diesmal waren es nur Lancias – drei Absagen aus technischen Gründen – Aurelia B20 GT, Flaminia Super Sport (die Lambda blieb zu Hause), Flavia Coupé 1,8l, Fulvia 1,3 S, 1,3 HF, Sport, 1600 HF, Beta Coupé und Delta (original) und „etwas“ jünger. Die Ardea war „stromlos“, die Fulvia 1,2 musste zu Hause bleiben, weil die Flaminia Convertibile („Halbe Sache“) die ersten Kilometer absolvieren durfte.

 

 

Garagenausfahrt 4.2024

Heim fuhren wir durchs Donau-Tal auf dem rechten Ufer, das noch immer ein Geheimtipp ist, kaum Verkehr, strahlender Sonnenschein. Vorschläge für die nächste Garagenausfahrt werden dankend entgegengenommen.

E. Marquart / 4.2024

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge