Startseite » Lancia Rewind – Vicenza 2023

Lancia Rewind – Vicenza 2023

.

Schade, da habe ich etwas versäumt. Aber man kann ja nicht glücklicherweise (?) überall zu gleich sein. In den Jahren 2016 bis 2019 hatte Francesca Pasetti = Lady Fulvia in Volpago del Montello in der Provinz Treviso Treffen veranstaltet, die ersten drei hatte ich besucht, 2019 war ich wasserscheu. Dann kam Corona und in Norditalien hatte man andere Aufgaben, als Treffen für historisch wertvolle Lancia zu organisieren.

Lancia Rewind 2023 in Vicenza

Aber 2023 gab es wieder ein Lancia Rewind, diesmal in Vicenza und Umgebung, um den Gästen neben vielen Lancia, der traditionellen Gastlichkeit auch Kultur und Architektur zu bieten. Siehe auch unter ladyfulvia.it. Und es kamen fast 50 Fahrzeuge: von Lambda 1929, über Aprilia, Aurelias, Flaminias, Flavias, Fulvias, Betas, Deltas, Thema bis Stratos. Die vorgesehenen Parkplätze waren vollgefüllt.

Lancia Rewind 2023

Wir hatten in der Einladung im Mai auf die Programmpunkte hingewiesen: Treffpunkt Samstag vor der bekannten Destillerie Poli in Schiavon, Besichtigung einer Palladio-Villa in Caldogno und Abendessen in der Osteria Scaldaferro in Sandrigo. Am Sonntag trafen sich die Lancisti auf der Piazza dei Signori in Vicenza, um Stadt und weitere Palladio-Bauwerke zu besichtigen. Abschluss im Ristorante Al Pellegrino in Vicenza. Typisch italienisches Raduno – wenig fahren, viel plaudern und gut speisen. Grazie mille.

 

 

Lancia Rewind 2023

Schauen Sie sich die Bilder, die uns Francesca Pasetti geschickt hat, an. Da hätte Ihr Lancia und meine Fulvia gut dazu gepasst.

Lancia Rewind 2023 – jung und etwas älter
Lancia Rewind 2023 – Theatro Olympico
Lancia Rewind 2023 – Piazza dei Signori

 

 

 

 

 

 

E. Marquart / 7.2023

 

Lancia Rewind 2023 – eine der letzten Mohikanerinnen

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge