Startseite » La mia Diva 2022

La mia Diva 2022

.

Mit großer Verspätung und nach einigen Mühen langte das aktuelle Clubmagazin der F&F-IG Mitte Juli in Wien ein. Frau Britta Binder hatte sich seit dem geplanten Auslieferungstermin im Februar bemüht das ungeduldige Nicht-Mitglied in Wien am Laufenden zu halten. Es waren sichtlich alle Paragrafen des Murphy’schen Gesetzes von Druckerei und Auslieferung berücksichtigt worden.

La mia Diva 2022 – „Vincenzo himself“

Sehr geehrte Frau Binder, vielen Dank für Ihre Bemühungen. Ich hoffe, dass Ihre Zusatzausgaben beim nächsten Rechnungsabschluss genehmigt werden.

Ich halte eine dicke, aufwändig gestaltete Broschüre in Händen, die deutlich anders als andere Club-Magazine konzipiert, ausgeführt und buch-ähnlich gestaltet ist. Lancia-Individualismus! 132 Seiten in DIN A4-Querformat mit geprägtem Einband – den freundlich lächelnden Herrn mit Schnauzbart kennen wir alle. Die Kopie als Erkennungsbild ist leider nicht brauchbar, was keine Kritik sein soll.

La mia Diva 2022 – auch Flaminia willkommen

132 Seiten mit Pflicht- und vielen Kür-Beiträgen in bunter Reihenfolge, grafisch locker aufbereitet, stets mit großen Bildern versehen. Wie beschreibt man diese Gestaltung: Bilderbuch, Coffey-table-book, Beitragssammlung, oder wie? Es ist alles dabei, und wenn man die AutorInnen kennt, werden die Beiträge noch lebendiger. Club-Leben, Reiseberichte, Erfahrungsberichte, Sportberichte und Technik – die einzelnen Jahresausgaben nebeneinandergelegt ergeben ein umfassendes Bild des Clubs, seiner Mitglieder (und deren Verrücktheiten), locken so zum Mitmachen.

La mia Diva 2022 – Stefan Lucht erfolgreich unterwegs

35 Beiträge, gegliedert nach Themenkreisen – eine empfehlenswerte Lektüre, nicht nur für Mitglieder. Die Lancia-Szene lebt – es ist für alle Lancisti ausreichend Platz.

La mia Diva | Wir leben Lancia (wir-leben-lancia.de)

La mia Diva 2022

 

E. Marquart / 7.2023

 

 

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge