Startseite » AUTOItalia Issue 260 October 2017

AUTOItalia Issue 260 October 2017

.

Glücklicherweise auf dem Flughafen Wien vor dem Abflug entdeckt: AUTOItalia mit einem schönen fünfseitigen Bericht über die Volumex-Betas. Der „Events Director“ Phil Ward berichtet unter Hinweis auf Brian Long über eine Reise in Nordirland (bei herrlichem Sonnenschein) mit zwei Volumex-Betas:

AUTOItalia 10/2017 – Supercharged Betas
  • Ein serienmäßiges Coupé in Silber
  • Eines von neun Spezial-Coupés der englischen Firma Stratton of Wilmslow in Rot.

Die Geschichte der Beta-Baureihe zu Beginn der Zugehörigkeit Lancias zum FIAT-Konzern wird kurz erzählt – Lampredi-Motoren mit Lancia-Verbesserungen sowie das Design von Piero Castagnero für die Coupés – im Zeitraum 1973 bis 1985, die Importe nach Großbritannien (Spezial-Editionen von Tickford und Stratton) werden erwähnt. Beide Fahrzeuge wurden von dem Nordirischen Enthusiasten Patrick Hurst in den letzten Jahren akribisch restauriert – ohne Rücksicht auf einen eventuellen Marktwert.

AutoItalia 10/2017 – das Stratton of Wilmslow-Coupé

Phil Ward erwähnt im Untertitel „the late Brian Long“ – einen Namen, den wir kennen sollten, u.a. wegen seines Standard-Werkes über Lancias „Sporting Coupés“. Brian Long hatte über viele Jahre auch für den LMC Artikel geschrieben.

 

AUTOItalia 10/2017 – Beta Coupé Volumex

 

E. Marquart / 9.2017

 

AUTOItalia 10/217 – der Bürzel des Stratton-Beta

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge