Startseite » Beta-Treffen an der Adria 5.2022

Beta-Treffen an der Adria 5.2022

.

Zelebriert wurde der 50. Geburtstag der Lancia Beta Berlina, welche im September 1972 auf dem Turiner Automobilsalon erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde.
Es waren 31 Teams aus Italien, der Schweiz, Deutschland und Österreich zusammengekommen – man traf sich zum Teil schon am 27. Mai 2022 in Montenove.

Beta-Treffen 5.2022 – Longiano

13 Beta Spider – 11 davon rot – sowie Beta Berlina, Coupé, HPE und Montecarlo verhalfen den angesteuerten Orten zu kurzfristigem automobilen Höchstglanz. Natürlich alle mit Tropfmatten ordentlich untergelegt, damit die Jahrhunderte alten Böden durch eventuell ihr Revier markierende Betas keine Verschmutzung erleiden. Trevi ließ sich keiner blicken

Beta-Treffen 2022 – Longiano

Die Gruppe, welche noch bis Montag blieb, suchte vom Hotel Gabbiano keine fünf Gehminuten entfernt das sensationell sortierte Modellbaugeschäft „Modellismo Doneda“ auf, hier wechselten mehrere Beta-Eigentümer Euros gegen feine Ware.

Beta-Treffen 2022 in Montiano – auch in finsterer Nacht unterwegs

 

In einem Badeort ist ein solcher Laden eher ungewöhnlich, aber dafür umso interessanter.

Beta-Treffen 2022 – Hotel Gabbiano in Cesenatico

Der einzige österreichische Teilnehmer erhielt in Cesenatico kurze Verstärkung durch einen Coupé VX mit Wiener Kennzeichen, das urlaubsbedingt aber nur ein paar Stunden in Cesenatico an der Piazza Ciceruacchio Pause einlegte.

Beta-Treffen 2022- Castello Montiano

Der Beta Spider aus Wien legte insgesamt 2.000 km zurück, Durchschnittsverbrauch 8,3 l auf 100 km. Nicht schlecht für 42 Jahre, 2.000 ccm und 120 PS.

Beta-Treffen 2022 – Castello Montenovo

Das nächste Treffen wird 2023 um etwa dieselbe Zeit in Turin stattfinden, für 2024 und 2025 sind Sardinien und Sizilien in Aussicht gestellt.

 

Dr. Thomas Herbsthofer / 6.2022

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge