Startseite » FCA Heritage Hub

FCA Heritage Hub

.

Nur nichts überstürzen, angemessene Eile an den Tag legen, gut Ding braucht Weile. Auch in Turin erinnert sich man nun professionell der Geschichte der italienischen Konzernmarken.

 

FCA Heritage Hub – das Konzern-Museum in Turin

 

So flatterten dieser Tage die E-Mails von wohlmeinenden Lancia-Freunden in meinen Postkasten, die erfreuliche Nachrichten enthielten. FCA – FIAT Chrysler Automobiles – kündigt die Eröffnung der historischen Fahrzeugsammlung des italienischen Teils des Konzerns in Turin an. An der geschichtsträchtigen Adresse in der Via Plava 81 an.

Hier der Hinweis auf die Eröffnung aus einer niederländischen Internet-Site:

https://www.autoedizione.nl/fca-opent-walhalla-genaamd-heritage-hub/

Das Video in YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=pFJf0_PnlG0

Eine kurze Übersicht über die Ausstellungsobjekte:
https://barchetta.mediacenter.plus/Museum-A-Z/-/The-Heritage-HUB/?v=a&dir=2273735&rd=1966630&flat=true

Hier der offizielle Link der FCA Heritage:

https://www.fcaheritage.com/de-de/heritage/locations/heritage-hub

 

FCA Heritage Hub – keine drangvolle Enge wie bisher

 

Die Bilder kennen wir ja von der Homepage der FCA Heritage, waren sie bisher eher „malerische“ Fotohintergründe, sind sie jetzt auch für Interessenten zugänglich. Details sollte man wohl auf der Homepage finden – oder?

Herzlichen Dank an Herrn Dr. Thomas Herbsthofer für seine Hinweise.

 

E. Marquart / 4.2019

 

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage *

Ähnliche Beiträge