Magazin Nr. 90 des Lancia Club Nederland

Magazin Nr. 90 des Lancia Club Nederland

13 Jan, 2019

.

Im August 2018 hatte ich beeindruckt auf das Magazin Nr. 89 hingewiesen, in welchem über die Aktivitäten innerhalb des niederländischen Clubs und auch außerhalb der Niederlande berichtet wurde. Glücklicherweise sind die Redakteure/Gestalter von Clubmagazinen auch „nur“ Lancia-Menschen mit Vorlieben für manche Modelle, so interessiert sich Jan Huner für die Flavia. Daher hatte er mich um den Bericht über die Geschichte des Coupés TO 674624 gebeten, das 1965 René Trautmann und Claudine Bouchet fast zum Rallye-Europameistertitel 1965 geführt hatte.

Lancia Club Niederlande – Magazin Nr. 90

Und die Teilnahme von zwei Flavia Coupés bei der Ennstal-Classic 2018 war ein weiterer Anlass für einen diesmal bunteren Bericht über das „Aschenputtel“ der modernen Lancia-Typengeschichte im niederländischen Clubmagazin anzufordern. Und als eitler Autor kam ich diesem Wunsch gerne nach, die Übersetzung ins Niederländische und weitergehenden Erklärungen zur Materie übernahm wieder Jan Huner.

Lancia Club Niederlande – Magazin Nr. 90 – Flavias bei der Ennstal-Classic

So kam ich knapp vor Weihnachten wieder zu der Ehre ein Belegexemplar in Händen zu halten. 46 wunderschöne bunten Seiten auf hochwertigem Papier mit einem Titelbild einer Lancia Belna von der Cento Miglia d’Olanda, das den Lancia-typischen Qualitätseindruck in dunkelblau vermittelt. Ich habe im Laufe der Jahre meine Begeisterung für die hochwertigen Club-Magazine schon ausreichend beschrieben, sodass ich mich hier nicht noch ein weiteres Mal wiederholen will.

Lancia Club Niederlande – Magazin Nr. 90 – Besuch in Los Angeles

Elf Beiträge über

  • die Cento Miglia d’Olanda 2018,
  • den Lancia-Spezialisten Tony Nicosia, der in Los Angeles seine Werkstätte hat,
  • Geheimnisvolle Geschichte einer niederländischen Lambda
  • Flavias bei der Ennstal-Classic 2018
  • Besuch bei dem niederländischen Lancia-Spezialisten Martin Willems
  • Rückblick auf die Motorkonstruktionen von Aurelio Lampredi
  • Motorüberholung ungewöhnlicher Art für ein Fulvia Coupé
  • Ausflug nach Schottland mit unerwarteten Ereignissen
  • Hinweis auf das neue Buch von W.O. Weernink „Appia Lancia’s family jewel explained“
  • Frage nach der Zukunft der Marke Lancia
  • Vorschau auf die Interclassics Maastricht im Jänner 2019.

Lancia Club Niederlande – Magazin Nr. 90 – viel Gutes liegt ganz nah!

Zurzeit liegen vier Club-Magazine auf meinem Schreibtisch – sie sind so verschieden wie die Lancia-Typen und deren Eigentümer – wieder einmal Lancia-typisch.

 

 

E. Marquart / 1.2019

2 Kommentare

  1. Jan Huner /

    Vielen Dank für diese wiederum positive Bewertung unseres „Club Journaal“. Der Bericht vom Ennstal Classic hat deutlich beigetragen zur Qualität dieser Ausgabe. Aber als stolzer Eigner eines Flavia Coupés 1.8 bin Ich natürlicherweise etwas bevorurteilt. Ich hoffe auf weitere Zusammenarbeit, weil die meisten der 600 Mitglieder des Lancia Club Nederland immer neugierig sind zu lesen was renommierte Lancisti in anderen Länder zu erzählen haben!

    • Ernst Marquart /

      Es ist uns eine große Freude, wenn wir über Clubleben und Clubmagazine berichten können. Man sitzt doch nicht gerne alleine in seinem Lancia. Geteilte Freude ist doppelte Freude.
      Gute Fahrt mit Ihrem Coupé.
      Mit freundlichen Grüßen
      E. Marquart

Schreibe einen Kommentar zu Ernst Marquart Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage *

Download mp3