Roßfeldrennen 2015

Roßfeldrennen 2015

8 Sep, 2015

 

 

Aprilia auf dem Weg zum Klassensieg

Aprilia auf dem Weg zum Klassensieg

Josef Mayrhofer fuhr auch 2015 wieder ins benachbarte bayrische Bergland, um den Bergpreis für Oldtimer zu besuchen. Seine Berichte über die Veranstaltungen der letzten Jahre finden Sie in der Rubrik „Aktuelles“. Sein typisch kurzgehaltener Bericht lautet:

Zum Roßfeld – nennt sich Edelweiss Bergpreis 2015 (für mich bleibt es der Roßfeld Bergpreis). Offizielle Schwerpunkte waren heuer 50 Jahre Formel Vau (die ja auch oft am Berg gefahren sind, mit Manfred Schurti) und Abarth. Und natürlich herrliche Bugatti, Porsche (das Museum rückte mit fünf Autos und Walter Röhrl aus), BMW, Lotus usw.

Roßfeldrennen 2015: Logo 2015

Roßfeldrennen 2015: Logo 2015

Wenige Lancias beim Roßfeldrennen 2015

Unter den Teilnehmern gab es auch drei einsame Lancias – was mich nicht hinderte sie abzubilden:

Roßfeldrennen 2015: 037 Evo 2 aus Österreich

Roßfeldrennen 2015: 037 Evo 2 aus Österreich

  • der 1938 Aprilia Zagato Spider (1.400 ccm, 65 PS) von Harald Dietz
  • der 037 Evo 2 von 1982 Alexander und Elisabeth Deopito (ein österreichisches auto)
  • eine Fulvia Sport 1600 von Günther Hansmann

 

 

 

 

Roßfeldrennen 2015: Fulvia Sport aus Bayern

Roßfeldrennen 2015: Fulvia Sport aus Bayern

Der Wettergott meinte es kalt und bewölkt und der Regen blieb aus. Resümee: eine schöne Veranstaltung, bei der die Fahrer insgesamt sechsmal den Berg, pardon das Roßfeld erklimmen…..

Roßfeldrennen 2015: Schöner Rücken - Zagato

Roßfeldrennen 2015: Schöner Rücken – Zagato

Josef Mayrhofer / 9.2015

 

Details finden Sie unter http://www.rossfeldrennen.de/rossfeldrennen/

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage *

Download mp3