Fulvia-Steuerkettenwechsel Kinderspiel?

Fulvia-Steuerkettenwechsel Kinderspiel?

11 Feb, 2009

Soll man sich für den Fulvia-Steuerkettenwechsel selbst darübertrauen oder doch einen Fachmann damit beauftragen?

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Tavola Nr. 7 für 1. Serie: Steuerungsantrieb

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Tavola Nr. 7 für 1. Serie: Steuerungsantrieb

Thomas Ceschka hat im Herbst 2009 in einem Technik-Beitrag zum Steuerketten-Wechsel bei der Fulvia einige Anregungen gegeben, die Helmut Neverla zum untenstehenden Beitrag veranlasst haben. Die Formulierung „Kinderspiel“ trifft möglicherweise für geschickte Mechaniker/Hobby-Mechaniker zu, die laufend Steuerketten wechseln. Aber wer tut dies wirklich? So führen beide Beiträge unter dem Motto: „Es führen mehrere Wege nach Turin“ zum Ziel.

Liebe Lancia Freunde!

Ich möchte Ihnen gerne eine nachvollziehbare Möglichkeit aufzeichnen bei einer Fulvia die Steuerkette zu erneuern. Wenn ein Rasselgeräusch aus dem Steuerkasten kommt, so ist zu unterscheiden, ob es vom Ventiltrieb kommt oder von der Steuerkette. Ist das letztere der Fall, ist es in der Regel nicht damit getan nur die Steuerkette zu wechseln, sondern auch gleich die Laufschiene des Kettenspanners.

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Im linken Schuh sieht man deutlich die Abnützungsrinnen

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Im linken Schuh sieht man deutlich die Abnützungsrinnen

Zuerst müssen der Ventildeckel und die  Wasserpumpe demontiert werden, dies ist bei der Fulvia kein großes Problem. Nach dem Ausbau der Wasserpumpe sind der Kettenspanner und die Laufschiene gut sichtbar.

Als nächstes lösen Sie die Messingmutter des Kettenspanners (mit einer langen Verlängerung und einer13mm-Nuss einer kleinen Ratsche), aber passen Sie dabei auf, denn unter der Mutter befindet sich die Feder, die den Kolben des Federspanners nach unten drückt. Nachdem Sie die Mutter, die Feder und den Kolben ausgebaut haben, können Sie ebenfalls mit einer 13mm-Nuss den Kettenspanner ausbauen. Nachdem Tausch der Laufschiene bauen Sie den Kettenspanner mit  einer neuen Dichtung wieder ein. Bevor Sie aber den Kolben und die Feder mit der Mutter wiedereinsetzen sollten Sie den Kettenspanner mit einer 6 mm Schraube (siehe Bild) fixieren, denn das ist beim Steuerkettenwechsel dann sehr behilflich.

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Bis zu diesem Zeitpunkt reichen noch zwei Hände!

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Bis zu diesem Zeitpunkt reichen noch zwei Hände!

Und nun zur eigentlichen Aufgabe: dem Wechseln der Steuerkette. Wissen Sie, welche Kette Sie überhaupt brauchen? Es gibt Unterschiede zwischen der ersten und der zweiten Serie. (Kettenrollen 5 bzw. 6 mm). Dann bitten Sie zwei Freunde, die Ihnen helfen sollen (außer Sie haben selbst sechs  Hände)! Nachdem Sie die bisherigen Schritte kontrolliert haben, lockern Sie alle Ventileinstellschrauben, damit jegliche Spannung von den Ventilen weg ist, und bauen die Zündkerzen aus. Dann nehmen Sie sich einen 24 mm-Gabelschlüssel und drehen an der Riemenscheibe in Drehrichtung (von vorne gesehen nach rechts), suchen das Kettenschloss und stellen dieses zwischen die beiden Nockenwellen. Ab jetzt kommt jener Teil, während dessen sämtliche Handys ausgeschaltet sein müssen, da es bei Unterbrechungen zu einer heftigen Mehrarbeit kommen kann.

Durch vorsichtiges Drehen einer Nockenwelle (um maximal 4 bis 5 mm) wird die Kette locker, und Sie können nun die Sicherung des Kettenschlosses öffnen. Ein Tipp noch am Rande: Legen Sie sich einen Fetzen unter die Nockenwellenräder, das sonst alles, was runterfallen kann,  in der Ölwanne verschwindet – ist zwar kein Unglück, aber es muss nicht sein.

Jetzt bitten Sie einen Ihrer Freunde, die Steuerkette an das Nockenwellenrad zu drücken, und hängen die neue Kette mit der alten Kette zusammen. Drehen Sie dann ganz langsam in Drehrichtung und passen aber dabei auf, dass die Steuerkette nicht auf der Nockenwelle überspringt. Lassen Sie sich etwas Zeit, denn je ruhiger Sie diesen Tei der Arbeit machen, desto sicherer ist es, dass Nichts passieren wird. Wenn Sie soweit gedreht haben, dass die neue Steuerkette wieder zum Vorschein kommt, hängen Sie die alte Kette aus und versuchen die Kette mit dem Kettenschloss wieder zusammenzufügen. Sollte der Abstand zu  groß sein, so ist dazu nicht zwingend ein Spezialwerkzeug nötig. Mit einer gekröpften Innensägerringzange ziehen Sie die Kettenenden zusammen und fixieren wieder das Kettenschloss. Dabei ist zu beachten, dass das geschlossene Ende in Drehrichtung stehen soll.

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Zusammenfügen der beiden Kettenenden

Fulvia-Steuerkettenwechsel: Zusammenfügen der beiden Kettenenden

Nachdem Sie kräftig durchgeatmet haben, können Sie nun die 6 mm-Schraube beim Kettenspanner entfernen. Nun drehen Sie den Motor in Drehrichtung einige Male durch und zur Sicherheit kontrollieren Sie noch die Steuerzeiten. Das geht relativ einfach. Drehen Sie den Motor soweit das Sie beim Schauloch (zwischen Motor und Getriebe) die OT-Markierung (oberer Totpunkt) sehen – dann müssen die Markierungen der Nockenwelle ebenfalls über einstimmen. Wenn das alles stimmt, beginnen Sie mit der Ventileinstellung und stellen auch den Zündzeitpunkt wieder neu ein (die neue Steuerkette ist ja bekanntlich kürzer, und der Verteiler ist  dadurch nicht  mehr optimal eingestellt). Nachdem Sie die Zündkerzen, den Ventildeckel, die Wasserpumpe wieder eingebaut haben, können Sie den ersten Startversuch machen. Ich bin fest überzeugt, dass Sie mit ihrer Fulvia ohne rasselnde Steuerkette die nächsten 80.000 km wieder viel Freude haben werden.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung, allerdings nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit, in der Sie an Ihrer Fulvia arbeiten!
Helmut J. Neverla / 2.2009

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage *

Download mp3