Lancia-Sieg bei der Mille Miglia 2014

Lancia-Sieg bei der Mille Miglia 2014

26 Mai, 2014

Erfolgsmeldung aus Brescia bei der Mille Miglia 2014

Die Einschränkung auf Fahrzeugtypen, die bis 1957 an dem berühmtesten italienischen Straßenrennen teilgenommen haben, siebt “Youngtimer” aus, sodass fast nur noch die ganz Armen oder Eingeladenen zu dem jährlichen Volksfest antreten. Der Sieger hat meistens mit dem Riesentrubel am wenigsten zu tun.

 

Mille Miglia 2014

Mille Miglia 2014

Sechzig Jahre nach dem einzigen Sieg von Lancia bei der Mille Miglia

– 1954 gewann Alberto Ascari mit dem Rennsportwagen D 24 – gewannen Giordano Mozzi und Stefania Biacca auf einem Lancia Lamda tipo 221 Spider Baujahr 1928 den weltbekannten Bewerb für historische Fahrzeuge.

Mille Miglia 2014

Mille Miglia 2014

 

Wenn ich richtig gezählt habe, waren 27 Lancias am Start in Brescia – fünf Lambda, eine Augusta, eine Appia, drei Aprilia, ein Pagani, sieben B20, eine B21 und vier B24. Drei Österreicher waren wieder mit dabei.

 

Details können Sie in den Fachzeitschriften und Internet http://www.1000miglia.it/Edizione-2014/ nachlesen.

E. Marquart / 6.2014

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage *

Download mp3