Lancia Aurelia Barn Find

Lancia Aurelia Barn Find

9 Mrz, 2015

Man traut seinen Augen nicht – verkommene Lancia Aurelia B20 aus der Sammlung Baillon oder? Der der deutscher Grafiker / Kunsthandwerker / Techniker Martin Otto Lambert Heukeshoven nimmt die sorglose Vernachlässigung vorweg …

Wieviele Fliegen mit einem Schlag erwischt?

Sicher haben Sie die Meldungen des Jahrhundertfundes der Sammlung Baillon in Frankreich gelesen. Die „einmaligen“ Fundstücke wurden im Rahmen der Retromobil im Februar 2015 um irrwitzige Preise versteigert.

Lancia Aurelia B20 GT Barn Find

Lancia Aurelia B20 GT Barn Find

Lancia Aurelia B20 GT Barn Find im Maßstadt 1:5

Lancia Aurelia B20 GT Barn Find im Maßstadt 1:5

Doch vergammelte Fahrzeuge im Maßstab 1:1 gibt es ausreichend viele, bei denen die Sorgfalt verloren gegangen ist.

Aber vergammelte Fahrzeuge im Maßstab 1:5, die von Geburt an vergammelt sind, gibt es nur ganz wenige. Und dies sind Kunstwerke, die der deutscher Grafiker / Kunsthandwerker / Techniker Martin Otto Lambert Heukeshoven gestaltet.

 

 

Auf seiner Homepage Martin-Heukeshoven beschreibt er die Artefakte wie folgt: „Das Material diktiert den Zustand der Skulptur in der Darstellung höchster Verwahrlosung. Es gibt ihr den Realismus und die unbestreitbare Mystik wie sie sonst nur auf Schrottplätzen anzutreffen ist.“

Aktuell zeigt Heukeshoven eine Lancia Aurelia B20 GT Barn Find, die sich in der Sammlung Baillon gut gemacht hätte, allerdings nicht im Maßstab 1:1, das wäre wohl zu einfach gewesen?

 

Blättern Sie auf der Homepage und freuen Sie sich an den unterschiedlichsten Skulpturen: Talbot Lago, Lancia Astura, Mercedes 300 SL, Facel Vega, Bugatti usw., die allerdings entweder Auftragsarbeiten waren oder schon verkauft wurden.

 

E. Marquart/ 3.2015

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage *

Download mp3