Neue Literatur zur Lancia Flaminia Sport

Neue Literatur zur Lancia Flaminia Sport

9 Apr, 2013

Wer kennt die Geschichte der Lancia Flaminia Sport Baujahr 1959?

Patrick Wagner gab sich nicht mit den „offiziellen“ Dokumenten zufrieden, er folgte den Wegen des Fahrzeuges zurück bis ins Zagato-Werk und beschreibt die Lancia-Szene der Benelux-Länder der 1960er-Jahre.

Es ist keine zehn Jahre her, da konnte man solche „Schrottwagen“ noch zu erschwinglichen Preisen erstehen. Patrick Wagner hat diesen Flaminia Sport Zagato zeitgerecht erworben und seine Geschichte von Anbeginn an recherchiert.

Lancia Flaminia Sport Zagato

Lancia Flaminia Sport Zagato

Der ursprünglich weiße Zagato wurde am 13. Jänner 1960 nach Belgien ausgeliefert und auf dem 40. Automobil Salon in Brüssel ausgestellt.

40. Automobil Salon in Brüssel

40. Automobil Salon in Brüssel

 

 

 

 

Sogar der belgische König Baudouin besuchte den Lancia Stand.

Lancia Flaminia SportAls erste nach Belgien ausgelieferte Flaminia Sport diente der Wagen nach der Messe als Vorführ- und Austellungsfahrzeug in der Brüsseler Lancia Vertretung von Remy Mannes.

 

Ein Jahr später während des 41.Salon de l’Automobile 1961 bekundet der luxemburgische Amateur Rennfahrer Jacques Think sein Interesse an einer Flaminia Sport. Er erwirbt das Zagato Fahrzeug unter der Bedingung, dass der Wagen von „Bianco Le Touquet“ auf „Rosso Arcoveggio“ umlackiert wird.

Bei Zagato in Mailand, wohin der Wagen ein Jahr nach seiner Auslieferung zurückkehrte, erfolgte daraufhin der Farbenwechsel, der Einfachheit halber wurde nur außen lackiert, innen behielt der Wagen seine weiße Farbe.

Lancia Flaminia Sport

Kurz vor der Auslieferung des Wagens an seinen Erstbesitzer, hat die luxemburgische Lancia Vertretung „Garage Weber“ den Wagen nochmals vor ihren Räumlichkeiten fotografiert.

Lancia Flaminia Sport

 

In den folgenden zwei Jahren nahm Jacques Think an einigen Rennen teil, unter anderem an der 9. Tour de Luxembourg, 02. – 03. Juni 1962, wo er den 3. Platz in der Klasse größer 1300 ccm belegte.

Lancia Flaminia Sport

 

 

 

 

Die rote Farbe dürfte Herrn Think allerdings doch nicht ganz gefallen haben, silber war nun angesagt.

 

 

 

 

In den frühen 70er Jahren wurde dann schlussendlich auf orange samt schwarzem Mittelstreifen gewechselt.

 

 

Lancia Flaminia Sport - FrontscheinwerferInzwischen ist auch diese Farbe Geschichte, hier eine letzte Aufnahme, kurz vor dem Entlacken der Karosserie.

Lancia Flaminia Sport - Karosserie

 

 

 

Man darf gespannt sein, in welcher Farbe sich der Wagen nach der Restaurierung präsentieren wird, die Innenfarbe dürfte schon feststehen!

 

 

Lancia Flaminia Sport - Lenkrad

Die (fast) komplette Geschichte dieses einzigartigen Flaminia Sport Zagato ist in dem 90 seitigen Buch (deutsch/englisch) „ Auf der Suche nach den verlorenen Kilometern“ nachzulesen.

Interessenten können dieses unter pwagner2@gmx.net bestellen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage *

Download mp3