Der 4. Lancia-Bericht 2014 – Ruoteclassiche

Der 4. Lancia-Bericht 2014 – Ruoteclassiche

28 Dez, 2014

Ruoteclassiche 12/2014

 

Ruoteclassiche 12/2014

Fiat tat sich mit großen Limousinen immer schwer, ob sie nun aus dem eigenen Hause kamen oder von Lancia zu übernehmen waren. Der letzte eigenständige große Lancia war kein geliebtes Kind : der Versuch die unkonventionelle Berlina marktwirksamer zu gestalten.

Ruoteclassiche 12/2014

Lancia Gamma Elaborazione 3V

Oftmals ist der Blick hinter die Kulissen der Fahrzeugentwicklung sehr interessant, weil „man“ die Wege/Irrwege bis zum fertigen Produkt sieht und kennen lernen kann, was schließlich nicht produziert wurde.

 

So weit, so bekannt.

So weit, so bekannt.

Ruoteclassiche stellt in der Ausgabe 12/2014 in der Reihe „Pezzi Unici“ eine weithin unbekannte Karosserievariante des Lancia Gamma vor: den Gamma Elaborazione 3V – die Alternative zum produzierten 2V-Konzept der Limousine. Der Gamma war aus technischen Gründen kein großer Erfolg, 15.272 Exemplare, davon 6.789 Coupés wurden bis 1984 gefertigt. 1980 wurde daher die 3-Box-Alternative zur Serien-Berlina gebaut, die technische Basis blieb unverändert, sie fand nicht ihren Weg in die Serienproduktion.

 

Ruoteclassiche 12/2014

 

E. Marquart

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage *

Download mp3