Jahresrückblick 2014

Jahresrückblick 2014

5 Jan, 2015

Alle Jahre wieder – der Blick zurück (auf’s vergangene Jahr)

Tradition und Rechenschaftsbericht. Worüber hat Lancianews 2014 berichtet, was die Redakteure und Markenfreunde beeindruckt? Selfie mangels zählbarer Redaktionen.

Lancianews Jahresrückblick 2014

Lancianews Jahresrückblick 2014

Turin September 2014 – Concorso di Eleganza per Automobili

Wen – außer uns selbst – interessiert der Jahresrückblick von lancianews? Unsere Besucher wollen Lancia-NEWS, etwas Neues, eher nicht etwas bereits Altes. Trotzdem verfolge ich mit Interesse die Zugriffszahlen für die Jahresrückblicke, die offengelegte Zusammenfassung unserer Bemühungen zum Thema historische Lancia. Ob Lancia nun bald gesamt als historisch zu betrachten ist, will ich hier nicht kommentieren. Steht mir auch nicht aus der Sicht des großen Vorsitzenden zu, denn im Alltag fahre ich keinen Lancia – wüsste nicht, welchen ich fahren sollte – also bin ich nicht interessant für ihn und seine Erfolge.
Also, auch die Rückblicke wurden 2014 gelesen, in chronologischer Reihenfolge ab 2007: 81 – 51 – 62 – 40 – 52 – 74 – 84 und 282 Mal, wobei natürlich die vor 2013 wohl nicht mehr wirklich interessant sein dürften. Sie zeigen aber die erfreuliche Entwicklung der Zugriffszahlen für unsere Site.

Da diese Zugriffszahlen die einzige Quelle für das Feststellen der Akzeptanz/Zufriedenheit unserer Besucher sind – mündliche, schriftliche oder elektronische Rückmeldungen gibt es seit Beginn keine – betrachten wir sie genau. Nun also für das Jahr 2014, das 14.

Was mir 2014 in Zusammenhang mit lancianews „aufgefallen“ ist bzw. erwähnenswert erscheint, sind die folgenden Ereignisse/Aktivitäten:

Lancianews Jahresrückblick 2014

Lancianews Jahresrückblick 2014

  •    Die englischsprachigen Berichte von Bruce Lindsay waren die „Renner“ auch 2014, die Serie lief im April 2014 aus brachte in Summe 3.700 Zugriffe.

 

 

 

  • Lancianews Jahresrückblick 2014: Gaisbergrennen 2014 - Der wiederaufserstandene Flavia-Prototyp aus 1964

    Lancianews Jahresrückblick 2014: Gaisbergrennen 2014 – Der wiederaufserstandene Flavia-Prototyp aus 1964

    Josef Mayrhofers Berichte und Fotos sind ein maßgebender Bestandteil unserer Site, er besucht Messen und Veranstaltungen, die sonst an uns vorbeigehen würden. Vielen Dank, lieber Joschi.

 

 

 

 

 

  • Lancianews Jahresrückblick 2014: Munari/Mannucci in den italienischen Bergen ..

    Lancianews Jahresrückblick 2014: Munari/Mannucci in den italienischen Bergen ..

    Meine Beiträge zur Lancia-Sportgeschichte finden noch immer eine erfreuliche hohe Zahl von Lesern, auch wenn mit Erscheinen der Bücher von Gianni Tonti allgemein = in den Internetforen das Interesse an diesem Themenkreis stark zurückgegangen ist.

 

 

 

 

 

Lancia and de virgilio

Hoffentlich schon in Ihrer Bibliothek!

  • „Die“ Buchneuerscheinung 2014 war Geoffrey Goldbergs „Lancia and di Virgilio at the Center“, ein „Muss“ für jeden Lancia-Interessierten. Technik, Personen, Sport und Konzergeschichte transparent und fundiert dargestellt.

 

 

 

 

 

 

 

  •    Getulio Ferri, den wir bereits 2013 „lobend erwähnt“ haben, hat 2014 in Vicenza beeindruckende Veranstaltungen
    Lancianews Jahresrückblick 2014: V6er in Vicenza und Umgebung im Frühjahr 2014

    Lancianews Jahresrückblick 2014: V6er in Vicenza und Umgebung im Frühjahr 2014

    mitorganisiert und darüber berichtet, was großes Echo in der Leserschaft fand. Auch die „fremden Federn“ der italienischen Registri Aurelia und Aprilia, welche uns Hermann Schindler zur Verfügung stellte, fanden großes Interesse.

 

 

 

  •    In der Rubrik Technik herrschte 2014 leider noch immer fast Ebbe, das Erfreuliche war das beeindruckende Lebenszeichen der „Halben Sache“, deren Fortschritt wir mit Freude
    Lancia

    „Schau mir in die Augen, Kleine“ …. (Ich weiß, falsch zitiert …)

    beobachten werden

 

  •    Die Rubrik Motoring Art „schläft“ seit Frühjahr 2012, auch 2014, was uns nicht sehr freut, weil gerade hier die Buntheit und Kreativität von Lancia dargestellt werden kann/könnte.

 

 

  •    Der Pressespiegel war mit 20 Beiträgen erfreulich umfangreich, wir haben hiefür auch von Freunden Hinweise erhalten, doch so richtig froh werde ich damit nicht, weil es eben fremde Federn sind.

 

 

Die folgende Aufstellung zeigt Ihnen wie schon in den vergangenen Rückblicken die Schwerpunkte des Interesses unserer Leser, nun für das Jahr 2014: Wobei ich allerdings „private Steckenpferde“, welche bar jeder Aktualität von den Autoren selbst (??) fleißig angeklickt werden, sowie „Einstiegsberichte“ von links ausgefiltert habe. Die zweite Kategorie von Besuchern hat irgendwann den link zu lancianews abgespeichert und steigt nicht über die „offizielle“ Einstiegsadresse www.lancianews.com sondern über den individuell gespeicherten link ein. Das vermindert die Zahl der Einstiege und erhöht im gleichen Maße die Zugriffszahlen dieser Berichte.

Lancianews Jahresrückblick 2014

Lancianews Jahresrückblick 2014

Traditionsgemäß danke ich hier wieder den Lesern von lancianews für ihr Interesse an unserer (meiner?) Site. Seit Spätherbst prüft Thomas Ceschka mit seinen Mitarbeitern einen „Neuauftritt“ von lancianews, dies aus verschiedenen Gründen, wobei die vorhandenen Berichte großteils aus dem derzeitigen System übernommen werden sollen. Moderne Gestaltung und Funktionen sollen lancianews attraktiver gestalten und die Inhalte übersichtlicher zur Verfügung stellen.

Die Arbeiten laufen, wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Lancianews Jahresrückblick 2014: Schlosspark Dyck Sommer 2014 - der LCD und seine Freunde

Lancianews Jahresrückblick 2014: Schlosspark Dyck Sommer 2014 – der LCD und seine Freunde

 

E. Marquart im Namen des Redaktionsteams / 1.2015

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage *

Download mp3