Marken- und Geschichtsbewusstein

Marken- und Geschichtsbewusstein

7 Mrz, 2011

Lucas Geheniau hat Lancia-Technik und Geschichte digital aufbereitet

Nicht nur „Blech“ allein – der interessierte Lancia-Freund sucht und ergänzt seine Dokumentationen zur Marke, zu seinem favorisierten Typ und Modell. Aber wo finden, wenn nicht auf Flohmärkten? Bei Luca Geneniau aus den Niederlanden!

Marken- und Geschichtsbewusstein: Signorina inklusive?

Marken- und Geschichtsbewusstein: Signorina inklusive?

Die Redaktion von lancianews geht davon aus, dass die Besucher unserer Seite eine positive Beziehung zur Marke Lancia haben und an Geschichte und Umfeld interessiert sind. Jetzt kann man unterschiedliche Zugänge zu diesen Bereichen haben, einer ist von der Technik fasziniert, ein zweiter erfreut sich an der Kreativität des unverwechselbaren Designs und ein dritter (der Autor dieses Berichtes) schwelgt in der Sportgeschichte – „bunte“ Fans passen zu unserer „bunten“ Marke.

Marken- und Geschichtsbewusstein: Appia: Wer schwebte in den Wolken: Lancia oder die Käufer?

Marken- und Geschichtsbewusstein: Wer schwebte in den Wolken: Lancia oder die Käufer?

 

 

Marken- und Geschichtsbewusstein

Wir blicken alle mit Interesse auf die Entwicklung von Lancia zurück – die aktuellen, aus den USA kommenden Projekte wollen wohlwollend ignorieren – und nehmen das zeitgeschichtliche Umfeld nur aus den Augenwinkeln wahr. Hätten das die Erstkäufer unserer historisch wertvollen Fahrzeuge auch so gehalten, gäbe es seit einigen Jahrzehnten keine fabrikneuen Lancias mehr – die Käufer der Appias, Flaminias, Flavias und Fulvias (beispielhaft ausgewählt) haben „damals“ bewusst ihre Fahrzeuge gekauft, waren von Lancia durch Technik und Form, weniger durch den Preis, aber durch Druckschriften und Berücksichtigung des Zeitgeistes in ansprechender Form überzeugt worden.

Marken- und Geschichtsbewusstein: Appia: Durchblick inklusive!

Marken- und Geschichtsbewusstein: Durchblick inklusive!

Diese Überzeugungsarbeit ist zwar nur noch historischer Bedeutung, aber ich habe selbst auf Messen und im Internet fleißig Prospektmaterial und Zeitschriftenartikel über meine Fulvia 1,3 HF gesammelt, wollte ich doch wissen, wie das sportliche Coupé auf dem Markt positioniert war. Dieses Material ist im Laufe der Zeit vom Markt verschwunden oder es wird zu sehr hohen Preisen gehandelt – siehe ebay-Angebote.

Marken- und Geschichtsbewusstein: Lancia

Marken- und Geschichtsbewusstein

 

 

Lancianews hat in der Rubrik „Motoring Art“ bereits mehrmals auf Literatur und Datensammlungen hingewiesen, die sich mit diesem Themenbereich beschäftigen. Heute weisen wir nochmals auf Datenzusammenstellungen hin, die Sie käuflich erwerben können und sollten, wenn Sie den Wissenstand über ihr(e) Fahzeug(e) komplettieren wollen.

 

Marken- und Geschichtsbewusstein: Führerscheinentzug serienmäßig!

Marken- und Geschichtsbewusstein: Führerscheinentzug serienmäßig!

Traditionell sind die Niederlande ein guter Boden für historisch wertvolle Lancias, Wim O. Weernink mit seinen Lancia-Standardbüchern, Huib Geuring mit seiner Internetsite „Viva Lancia“, Angela Verschoor mit ihrem Buch „Lancia Flavia 1960 – 1974 sowie Lucas Geheniau mit seinen Datensammlungen, die auf CD verfügbar sind, ermöglichen intensive Beschäftigung mit nahezu allen Wissensbereichen.

Marken- und Geschichtsbewusstein: Hoffentlich war kein Salz gestreut, der heutige Besitzer dankt dafür.

Marken- und Geschichtsbewusstein: Hoffentlich war kein Salz gestreut, der heutige Besitzer dankt dafür.

 

 

 

 

 

Lucas Geheniau bietet unter dem Namen „Ebay Webshop LANCIADOCs“ – l.geheniau@chello.nl folgende Datensammlungen an:

Appia und Flaminia

  • Appia: Werbung, Pressefotos, Zeichnungen, diverse Fotos (Zagato)
  • Flaminia: Berlina, Coupé Pininfarina, Presidenciale, Zagato, Pressefotos

Flavia

Berlina S1, Berlina S2, Coupé, Vignale, Zagato, Berlina 2000, Coupé 2000, Pressefotos, Werbung typenübergreifend

Fulvia

Berlina S1, Berlina S2, Coupé S1, Coupé S2, Zagarto, Pressefotos, Werbung

sowie die Bücher von

– Bruce Lindsay, Lancia 70 Years of Trailblazing, aus dem Jahr 2009

– Angela Verschoor, Lancia Flavia 1960 – 1974, 2010.

Marken- und Geschichtsbewusstein: Die Leichtigkeit des Seins, wo ist sie geblieben?

Marken- und Geschichtsbewusstein: Die Leichtigkeit des Seins, wo ist sie geblieben?

In Summe bietet Lucas Geheniau 40 CDs an – von Lambda bis Gamma! Auf diesen CDs finden Sie Ersatzteilkataloge, Betriebsanleitungen, Technische Daten, Reparaturanleitungen und Prospekte. Vor allem die Prospekte und die Werbung in Zeitschriften sowie historische und aktuelle Fotos der genannten Typen ergeben ein wirklich buntes Bild unserer Marke – so wollte Lancia die Käufer überzeugen. Teilweise, für uns in ausreichender, aber für Lancia in bei weitem nicht ausreichenden Zahl, erfolgreich – oder könnten Sie sich vorstellen, dass Ihr Lancia in mehreren 100.000 Exemplaren gefertigt worden wäre?

Fragen Sie unter der oben angeführten Adresse an, unter den 40 CDs findet sich ganz sicher die richtige für Ihre Type.

Die Qual der Wahl

Marken- und Geschichtsbewusstein: Die Qual der Wahl

E. Marquart 3/2011

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage *

Download mp3