Kleine Kraft im Herbst 2014

Kleine Kraft im Herbst 2014

13 Okt, 2014

Viele Zylinder, viele PS und toller Auftritt – das war bei dieser Lancia Ausfahrt bestenfalls schmückendes Beiwerk. Hauptrolle spielten die kleinen Hubräume, mit überschaubare Leistung und selbstbewusstem Auftritt – klein, aber fein!

Lancia Augusta - ganz ohne digitalem Infotainment - alles analog!

Lancia Augusta – ganz ohne digitalem Infotainment – alles analog!

 

Muss hinter (vor) jeder Aktivität ein tiefgründiges Konzept stehen, um die Sinnhaftigkeit auch Außenstehenden zu vermitteln? Jetzt nennen wir einen oder mehrere historisch wertvolle Lancia unser eigen, wissen ganz genau, dass diese Fahr- und keine Stehzeuge sind, aber wir haben auch 10.001 Begründungen, warum sie doch eher Stehzeuge bleiben.

Im Herbst 2011 meinten die beiden Blechbrüder Thomas und Josef, die ihre Stehzeuge gemeinsam in einer Garage nördlich, nahe Wien garagiert haben und dort temporär auch streicheln, machen wir eine „Garagenausfahrt“ – ein paar Freunde, nicht allzu weit, gutes Essen in einem gepflegten Lokal im Weinviertel und gemütliche Heimfahrt zur Garage. Daraus entstanden bisher einige kleine, unverbindliche Zusammentreffen, über welche lancianews schon mehrmals berichtet hat.

Lancia Ausfahrt: Die kleinen Berlinas: Aprilia - Augusta - Appia - Fulvia

Lancia Ausfahrt: Die kleinen Berlinas: Aprilia – Augusta – Appia – Fulvia

Im Herbst 2014 kamen nach dem bereits einmal im Herbst 2013 gewähltem Motto „Kleine Kraft“ einige Lancisti in der Garage zusammen, um Benzin zu reden, die Fahrzeuge der Freunde zu bewundern, zu begutachten, was seit dem Vorjahr „gebastelt“ wurde und schließlich zu einer kleinen Ausfahrt ins Wienviertel aufzubrechen.

Lancia Ausfahrt: Pollak's Retzbacherhof

Lancia Ausfahrt: Pollak’s Retzbacherhof

http://www.retzbacherhof.at/

Über bewusst wenig befahrene Straßen zu dem empfehlenswerten Restaurant Pollak’s „Retzbachhof“ in Unterretzbach gerollt, dort vorzüglich gegessen – da Ersatzführerscheine nicht auf der Menükarte standen leider nur bescheiden getrunken – und wieder heimgeknattert. Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut!

Lancia Ausfahrt:  Ja, wo sind denn die 35 V4-PS?

Lancia Ausfahrt: Ja, wo sind denn die 35 V4-PS?

Die kleinen Lancia Berlinas: Augusta – Aprilia – Ardea und Fulvia repräsentierten einen kleinen Ausschnitt aus knappen 30 Jahren der Lancia-Geschichte, sie bildeten den Mittelpunkt der kleinen Gruppe, die Fulvia Coupés blieben vornehm im Hintergrund.

Lancia Ausfahrt: Man braucht es nicht, man hat es! Original Fulvia-Bordwerkzeug.

Lancia Ausfahrt: Man braucht es nicht, man hat es! Original Fulvia-Bordwerkzeug.

Es müssen nicht immer die hohen Berge, tollen Bergstraßen und großen Kulturdenkmäler sein, das entspannte Fahren mit den Spitzenprodukten ihrer Zeit brachte das gewünschte Vergnügen – mit den „Fahrzeugen“ ohne wenn und aber.

Wann ist die nächste Garagenausfahrt?
E. Marquart /10.2014

Abfahrt mit den Lancias!

Abfahrt mit den Lancias!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage *

Download mp3