La mia Diva 2018 – Das Clubmagazin der F&F IG

La mia Diva 2018 – Das Clubmagazin der F&F IG

20 Jan, 2019

.

So, nun ist der Jahreskreis 2018 geschlossen, die Clubmagazine der Lancia-Clubs, die bis in den fernen Osten nach Österreich blicken, sind bei mir eingetroffen und ich konnte der Reihe nach über die bunte Welt der Magazine berichten. Last but not least nun „La mia Diva“ von der Fulvia & Flavia IG.

La mia Diva 2018 – Inhalt

Als Außenstehender sehe ich die Magazine etwas anders als Clubmitglieder, ohne Assoziationen und Erinnerungen an die beschriebenen Ereignisse. Themenwahl, grafische Gestaltung, Lancia-Geist und Atmosphäre als Kriterien für doch qualifizierte Hinweise: was bietet der Club, wie sieht er sich und seine Mitglieder.

La mia Diva 2018 – wir fuhren aus

Seit 2014 wird „La mia Diva“ nach einem Konzept gestaltet, das mich zu Beginn etwas verwirrt hatte, weil ich wohl schon ein zurückbleibendes Lancia-Fossil geworden bin. Nun bin ich mit der dynamischen Gliederung durch umgangssprachliche Begriffe/Themengruppen vertraut und kann die Berichte zuordnen, die erfreulicherweise jährlich unterschiedlich von vielen Mitgliedern beigesteuert werden:

Ausgedacht – Abgeschleppt – Abgefahren – Ausgefahren – Abgeschaut – das sind Töpfe für alle Themen

Berichte von Treffen, Messen, Reisen, überraschend (?) interessanten Projekten und erstmals auch über Motorsport, wo hier auch über den F&F-Tellerrand geschaut wird.

La mia Diva 2018 – den Mutigen gehört die Welt

La mia Diva 2018 – wenn in Turin nicht weitergedacht wurde

Die „Beschränkung“ der IG auf die beiden Fessia-Baureihen spricht sichtlich eine andere Eigentümer/Altersgruppe an, als bei den anderen Clubs üblich, wirkt für mich jugendlicher.

La mia Diva 2018 – Motivation für Nischen

Ich danke Herrn Hans O. Caspers, der mich seit Jahren mit einem Exemplar des Magazins versorgt, zuerst papiermäßig, nun routiniert elektronisch via „wetransfer“. Ich berichte gerne, denn Clubleben sind ein wertvoller Bestandteil der Beschäftigung mit historisch wertvollen Lancia-Fahrzeugen.

La mia Diva 2018 – Marathon de la Route 1968 – Harry Källström hilft Sandro Munari in die später drittplatzierte Fulvia

 

E. Marquart / 1.2019

1 Kommentar

  1. Dass Ihnen die Ausgabe gefällt freut uns. Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir ein Mitglied in der IG haben, der sich beruflich damit auseinandersetzt. Ich hoffe, dass Sie mittlerweile auch ein Hardcopy der LMD in den Händen halten und in diesem Jahr den besonderen Druck erspüren können.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage *

Download mp3