Die Botschaft höre ich wohl …

Die Botschaft höre ich wohl …

4 Dez, 2016

 

Letzte Woche hatte ich auf „Ruoteclassiche Novembre 2016“ – siehe Rubrik „Über Lancia“ – hingewiesen, in welcher auf 47 Seiten auf 110 Jahre Lancia zurückgeblickt wurde. Doch nicht nur das, auf Seite 2 der Ausgabe ist eine ganzseitige Anzeige für eine neue Initiative

Lancia Classiche, il nuovo servicio di certificazione e restauro di vetture storiche Lancia

https://www.fcaheritage.com/

die auf der Milano Classica im November 2016 vorgestellt wurde.

Lancia Classiche - Ankündigung für die Milano Autoclassica 2016

Lancia Classiche – Ankündigung für die Milano Autoclassica 2016

Die Homepage ist noch nicht im vollen Umfang fertiggestellt, ein kleiner Film über Lancia lässt jedoch auf mehr Geschichtsbewusstsein als bis dato hoffen. Wenn das Alfa Romeo Museum in Arese als Vorbild dient, dann kommen „goldene“ Zeiten auf uns zu.

 

Lancia Classiche - Video als "Einstieg"

Lancia Classiche – Video als „Einstieg“

 

Im Leitartikel „Il genio italiano“ weist der Chefredakteur David Giudici auf die Tradition des italienischen Autobaus hin – Lancia von der Gründung am 27. November 1906 bis Dottore Marchionne. Er sieht die Ankündigung des Projektes „Lancia Classiche“ unter dem Motto „Ma ancora non basta“.

 

Lancia Classiche - hier wartet viel Arbeit auf die bisherigen Geschichtsverweigerer!

Lancia Classiche – hier wartet viel Arbeit auf die bisherigen Geschichtsverweigerer!

E. Marquart / 12.2016

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage *

Download mp3